Heuschnupfen/PollenAllergie = die fehlende Selbstunterscheidung!

Pollenallergie oder Heuschnupfen sind aus schulmedizinischer Sicht betrachtet, fehlgesteuerte Immunreaktionen des Körpers gegenüber Baum- und Blütenpollen. Sie treten oft auch in Kreuzallergien mit Nahrungsmitteln auf. So kommt bei Gras- und Getreidepollen auch zu Problemen mit Hülsenfrüchten oder in Verbindung mit Birkenpollen zu Reaktionen mit Äpfeln, Steinobst oder Haselnüssen.

Das Wort Allergie kommt aus dem Griechischem und heißt übersetzt Fremd-Rekation! Eine Allergie ist also eine fremde Reaktion auf Stoffe, die an sich für den Körper nicht ungesund sind. Unser Körper reagiert also auf einen Stoff, der im Grunde völlig unschädlich ist. Diese Reaktion ist somit ein Ausdruck einer Fehlinterpretation zu dem Allergen und nicht eine Aktion des Allergens selbst!

Doch wie kommt es dann zur Reaktion? In der Körpersoziologie (SED-Methode) gehören die Schleimhäute zum peripheren Nervensystem und damit repräsentieren sie die Interpretation der Beziehung zur Mutter in der Familie.

Ist es dazu gekommen, dass Reaktionen auf Erlebnisse zur Mutter unterdrückt wurden, sind wir ihr gewissermaßen ungewollt gefolgt, fehlt uns unbewußt das Gefühl anders zu sein. Dies führt im Laufe der Zeit zu einer negativen Rückkopplung im Körper. Die Reizung der Nasenschleimhäute ist damit später Ausdruck, unserer Erwartungshaltung, die durch andere massiv enttäuscht wurde! Wir aber nichts dagegen unternommen haben!

Jetzt gilt es, die eigene überhöhte Erwartung - wie die Reaktion hätte sein sollen- abzubauen, dann kann die Überaktivität und Empfindlichkeit der Zellen im Laufe der Zeit wieder abnehmen.

Wir sind also nicht auf jemanden allergisch, sondern wir sind zur Mutter befangen und haben zu ihr eine mangelnde Selbstunterscheidung. Diese Befürchtungen werden oftmals sogar aktiv geäußert: „Hoffentlich werde ich nicht so wie meine Mutter...!“

 
 

Gebot der sozialen Verantwortung

Das Gebot der sozialen Verantwortung

Berufsverband Deutscher Präventologen e.V.

Berufsverband Deutscher Präventologen e.V.

So erreichen Sie mich

Sample ImageMenschimDialog
Gordon Magerkurth

Harzblick 10
31249 Hohenhameln

Telefon: +49 (0) 5128 404 550
Telefax: +49 (0) 5128 404 551
Email: kontakt(@)menschimdialog.de
Website:
www.menschimdialog.de

Mensch im Dialog Centrum

images/resized/images/stories//highslide//mid_centrum_1_90_61.jpgimages/resized/images/stories//highslide//mid_centrum_2_90_61.jpgimages/resized/images/stories//highslide//mid_centrum_3_90_60.jpgimages/resized/images/stories//highslide//mid_centrum_4_90_61.jpg
Sie befinden sich hier: Krankheitsbilder Heuschnupfen/PollenAllergie = die fehlende Selbstunterscheidung!