Was ist wahr an unseren Glaubessätzen?

Willkomen bei menschimdialog.de

Der Wunsch auf ein selbstbestimmtes, erfolgreiches und glückliches Leben bleibt für viele Menschen ein Wunsch. Sie ersetzen das Spüren nach dem, was sie wirklich wollen durch Glaubenssätze; wie es sein muss, damit es auch so kommt. Sie ahnen nicht, dass diese Glaubenssätze die sind, die es verhindern unsere Zukunft nach unseren Wünschen zu gestalten.

Wir können bei vielen Mitmenschen beobachten, wie der Blick auf Vergangenes und auch in die Zukunft von negativen Bildern und Einschätzungen dominiert wird. Zugleich denken wir mehr darüber nach, was wir können, haben und erreichen müssen, um derjenige zu sein der wir sein wollen: eine selbstbestimmte Persönlichkeit. Die Lasten, die wir tragen und auch das eine oder andere Unwohlsein, nehmen wir bei uns oft nicht wahr oder unnötigerweise als „normalen“ Zustand hin.
Doch was uns schlaflos macht oder aus der Haut fahren lässt und Dinge, von denen wir die Nase voll haben, sind nicht unausweichlich mit unserem Leben verbunden. Sie entstammen unseren Reaktionen auf frühere Erlebnisse, Erfahrungen und Haltungen.

Wenn die menschliche Wahrnehmung blockiert ist und fixe, negative Bilder in unserem Bewusstsein erzeugt, können diese Bilder wie eine Bremse auf unserem Weg zu Unbeschwertheit und Glück liegen.
Doch es gibt Wege und Techniken, diese mentalen Fehlinterpretationen aus unserer Wahrnehmung zu klären. Wie diese Techniken zu neuen und zukunftsweisenden Bildern in ihrem Bewusstsein leiten können, möchte ich auf den folgenden Seiten berichten.

Meine Arbeit beruht auf einem Weltbild, in dem das ungehinderte Zusammenspiel von Körper, Seele und Geist die Fähigkeit zu Erklärungen und Wohlbefinden bereithält. Indem ich diese Fähigkeit in Ihnen aktiviere, lösen sich mentale Blockaden in Ihnen auf.

Gesundheitsprävention bietet ein bereitgefächertes Angebot von Leistungen, die uns körperlich gesund und geistig fit halten. Sie eröffnen Wege zu unserem persönlichen Glück.

Meine Arbeit für Sie basiert auf den wissenschaftlichen Arbeiten von Niklas Luhmann, der als Begründer der soziologischen Systemtheorie zählt. Seine Arbeiten zählen zu den herausragenden Klassikern der Sozialwissenschaften im 20. Jahrhundert.

Luhmanns Theorie versteht Gesellschaft als einen operativ geschlossenen Prozess sozialer Kommunikation. Er spricht von „selbstreferenziellen sozialen Operationen“. Damit sind Menschen, aber auch Unternehmen gemeint, die ihr Denken aus den eigenen inneren Programmierungen treffen und permanent mit dem äußeren abgleichen.

Solch eine Wirkung bedeutet für uns, dass unser Wohl und Weh viel weniger von den „Anderen“ abhängig ist als wir glauben. Toll! Es bedeutet aber auch, dass „Andere“ als Ursache für unsere Lebensnöte viel weniger verantwortlich sind.

Somit bietet sich für uns eine neue Perspektive, die hemmende Lebensphilosophie „in sein Schicksal hineingeboren worden zu sein“ abzulegen und nach einer neuen und optimistischen Anschauung zu leben, in der „man seine Entwicklung und sein Bewusstsein selbst steuern kann“.

Nur wir selbst sind in der Lage unser Denken neu auszurichten. Sie können das auch! Wenn Sie möchten, zeige ich Ihnen Übungen mit denen Sie den Tunnelblick der Ausweglosigkeit vergrößern oder Sie arbeiten gemeinsam mit mir an „neuen“ Blickwinkeln auf alte Lebensumstände. Wir können lernen unser eigenes Leben und Bewusstsein zu entwickeln, dafür ist es nie zu spät.
Alles im Training erarbeitete, ist bereits zahlreich mit Erfolg in den Leben vieler Teilnehmer umgesetzt worden.

Mein Ziel ist es, das Sie ihr Leben wieder dort spüren wo es ist: in IHNEN!

Gordon Magerkurth

 
 

Gebot der sozialen Verantwortung

Das Gebot der sozialen Verantwortung

Berufsverband Deutscher Präventologen e.V.

Berufsverband Deutscher Präventologen e.V.

So erreichen Sie mich

Sample ImageMenschimDialog
Gordon Magerkurth

Harzblick 10
31249 Hohenhameln

Telefon: +49 (0) 5128 404 550
Telefax: +49 (0) 5128 404 551
Email: kontakt(@)menschimdialog.de
Website:
www.menschimdialog.de

Mensch im Dialog Centrum

images/resized/images/stories//highslide//mid_centrum_1_90_61.jpgimages/resized/images/stories//highslide//mid_centrum_2_90_61.jpgimages/resized/images/stories//highslide//mid_centrum_3_90_60.jpgimages/resized/images/stories//highslide//mid_centrum_4_90_61.jpg
Sie befinden sich hier: Home