Unerfüllter Kinderwunsch

Sind es wirklich die Organe von Mann oder Frau, die bei etwa 25% aller Paare den Wunsch
nach einem Kind schwer oder gar unmöglich erscheinen lassen?

Selbst die hochspezialisierte und kostenintensive künstliche Befruchtung bringt weit mehr unerfüllte Hoffnungen als Wunschkinder zur Welt.

Angesichts dieser Tatsachen sollte es doch erlaubt sein, die Frage zu stellen, ob allein die Betrachtung einzelner Teile eines so komplexen Wunderwerks, wie das unseres Körpers, eine angemessene Vorgehensweise bei der Erfüllung des Kinderwunsches ist.

Mit anderen Worten, der erfüllte Kinderwunsch ist mehr als die Summe als gesund befundener Organe. Erst das Zusammenspiel vieler einzelner Lebensumstände von Mann und Frau sorgt dafür, dass es bei einem unerfüllten Kinderwunsch bleibt. Eine systemische Klärung dieser Lebenssituation bringt hier neue Erkenntnisse und damit die Basis für eine glückliche Schwangerschaft.

 
 

Gebot der sozialen Verantwortung

Das Gebot der sozialen Verantwortung

Berufsverband Deutscher Präventologen e.V.

Berufsverband Deutscher Präventologen e.V.

So erreichen Sie mich

Sample ImageMenschimDialog
Gordon Magerkurth

Harzblick 10
31249 Hohenhameln

Telefon: +49 (0) 5128 404 550
Telefax: +49 (0) 5128 404 551
Email: kontakt(@)menschimdialog.de
Website:
www.menschimdialog.de

Mensch im Dialog Centrum

images/resized/images/stories//highslide//mid_centrum_1_90_61.jpgimages/resized/images/stories//highslide//mid_centrum_2_90_61.jpgimages/resized/images/stories//highslide//mid_centrum_3_90_60.jpgimages/resized/images/stories//highslide//mid_centrum_4_90_61.jpg
Sie befinden sich hier: Krankheitsbilder Unerfüllter Kinderwunsch